Fünftägiges Intensivseminar zum Thema "SCHULD und UNSCHULD" 

28. Oktober  14 Uhr bis 01. November 2022 in der Praxis in Holz

Kursleitung: Gila Rogers  Kursgebühr 620,-€

Ausschreibung folgt demnächst (Folgeseminar für 2023 geplant zum Thema Scham und Schamattacken) 

Aufgrund der starken Nachfrage für dieses Thema biete ich den Kurs mit der gleichen Thematik von Do 3.11(ab 14 Uhr) .-Montag 7.11. ca 16 Uhr gleich noch einmal anbieten.  (i.A. sind Plätze auf der Warteliste möglich)

2. Mai 14 bis 18 Uhr/ 18:30 U11.hr/ 3. Mai 10 -18 Uhr/4. Mai 10-18 Uhr/ 5. Mai 9:30/10  bis 14 Uhr  

 

Viele Menschen leiden an Schuldgefühlen, die (aus meiner Sicht) immer neurotisch sind und keinerlei Aussagen darüber machen, ob ich reale Schuld erworben habe oder nicht.  

So ähnlich verhält es sich mit Menschen, die immer "gut" (unschuldig) sind, ohne dass sie überprüfen können, ob das ein narzisstisches Selbstbild ist oder der Realität entspricht. 

Mit Aspekten dieser Thematik beschäftigen wir uns im Kurs:

wie kannst du Schuld und (neurotische) Schuldgefühle unterscheiden?

ie kannst du dich vor neurotischen Schuldgefühlen und ÜberIch Attacken schützen und dich für real erworbene Schuld, sowie für reale Unschuld interessieren. Und was braucht es dann?

Anerkennung von real erworbener Schuld und von realer Unschuld sind haltende Ressourcen, während die Verleugnung von realer Schuld oder auch von Unschuld stark belastend wirken. Da, wo ich unschuldig bin und diese Unschuld nicht anerkenne oder nicht nehmen kann, wird die fehlende Anerkennung der Unschuld genauso zur Belastung wie die fehlende Anerkennung von realer Schuld. 

 

****************************************************************************************

Um Ihre Anmeldung verbindlich zu machen, bedarf es auch einer finanziellen Verbindlichkeit in Form einer Vorabüberweisung der Kursgebühr bis zu einem vereinbarten Datum, hier 15. Oktober 2022, einer Bargeldzahlung oder eines V-Schecks, der auf den ersten Kurtag ausgestellt wird.  

Die Überweisungsdaten erfahren Sie durch Gila Rogers, sobald Sie eine Zusage für eine Teilnahme haben.

 

Für Scham/ Schamattacken (Aufbauseminar in ´23) bitte noch nicht anmelden!

 

 

Kontakt

Bitte beachten!

Vom 27.08-08.10. ist die Praxis geschlossen! Sie erhalten KEINE Abwesenheitsnotiz, lG Gila&Jeff

 

Psychologische Praxis

Gila und Jeff Rogers

 

Schule für seelische Bewegung und Bewegungsforschung

Jeff:

rogers.psych.praxis@t-online.de

 

Gila:

gila.rogers@t-online.de

 

 

+49 (0)8022-7204 (Bad Wiessee)

+49 (0)171 520 92 66 (Jeff )

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychologische Praxis Gila und Jeff Rogers